Die Journalistin

„Schreiben heißt, die Welt enthüllen und sie gleichzeitig der Großherzigkeit des Lesers als Aufgabe anheim stellen.“
(Jean-Paul Sartre)

In den WDR-Fernseh-Redaktionen „Hier und Heute“ und „Kunst“:

Erlernen des journalistischen Handwerks.

 

WDR-Fernsehredaktion „Zum Tage“:

Freie Mitarbeiterin.

 

WDR-Filmredaktion:

Übersetzung und Untertitelung spanischer Spielfilme.

 

 

Interviews mit Prominenten aus der Film-,Theater- und Musikwelt waren meine Leidenschaft:

Charles Aznavour

Bud Spencer

Anthony Quinn

Jane Fonda

Joan Baez

Shirley Bassey

Nana Mouskouri

Leslie Caron

Liv Ullmann

Hardy Krüger

Ulrich Tukur

Mario Adorf

Elke Sommer

O.W. Fischer

Gert Fröbe

Hildegard Knef

Juliette Gréco

Milva

 

 

Ellen Gödde als Journalistin

Paolo Conte

Mikis Theodorakis

Maria Farantouri

André Heller

Erika Pluhar

Michael Heltau

Udo Jürgens

Dietmar Schönherr

Christine Kaufmann

Nina Simone

Paul Hubschmid

Cesaria Evora

Elisabeth Flickenschild

Senta Berger

Volker Lechtenbrink

Helen Donath

Heinrich Böll

Yma Sumac

 

 


WDR-Hörfunk: 

Konzert-Moderation in Städten Deutschlands, in London und Warschau

Features für Unterhaltungs- und Cabaret-Sendungen.

 

 

Live-Moderation:

ARD-Nachtprogramm 

„Chöre der Völker“

„Klassik populär“

„Vom Bosporus bis Gibraltar“

„Abendmelodie“

„Heimatmelodie“

„Freie Fahrt ins Wochenende“
„Café Carlton“

 

 

WDR-Fernsehen:

Live-Moderation: 

„Kölner Fenster“ (6 Jahre)

„Zwischen Kamera und Bildschirm“ (4 Jahre, Produktion)

 

 

Deutschlandfunk: 

Live-Moderation:

Im kulturellen Bereich:

„Wird Venedig noch untergehen“ 

„Der Witz in Literatur und Psychologie“, etc.

Features, Interviews, Reportagen

Reiseberichte: Deutschland, Spanien, Italien und Barbados.

 


Deutsche Welle Köln:

Reportagen, Reiseberichte, Interviews, Portraits

Live-Moderation: 

„Noten und Notizen“

„Mit Prominenz ins Wochenend“.